trm tankservice rhein-mosel GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Tankschutz

Tankschutz ist Sicherheit...

Heizöl im Tank ist Wärme auf Vorrat, ein entscheidender Vorteil, den andere Brennstoffe für Komfortheizungen nicht bieten können.

Der Heizöltankbetreiber entscheidet selbst und unabhängig wann, wo und wieviel er tanken und bevorraten möchte.

Für die gewässersichernden Bau- und Prüfgrundsätze ist das Institut für Bautechnik in Berlin zuständig. Von diesem Institut wird die Lebenserwartung für Heizöltanks auf ca. 25 Jahre angesetzt. Verschiedene Komponenten (Behältermaterial, Verarbeitung, Transport und Einlagerung sowie die Lagerbedingungen) können jedoch die Lebensdauer entscheidend beeinflussen.

In kausalem Zusammenhang mit der Alterung eines Heizöltankes steht immer die Tankpflege, also die Tankreinigung und -inspektion sowie der Tankschutz.

Fachgerechte Installation und Revision sind Grundsteine einer sicheren Heizöllagerung, behördlich vorgeschriebene Prüfungen (vor Inbetriebnahme, wiederkehrende Prüfungen) sind unumgänglich für den Gewässerschutz und die zuverlässige und wirtschaftliche Funktion der Ölheizung.

Tankreinigung und Tankschutz dienen dem Werterhalt der Tankanlage. Regelmäßige Reinigung des/der Behälter(s), entfernen der Sumpfphase (Sinkstoffe bestehend aus Alterungsprodukten des Öles wie auch aggressiven Schwefelverbindungen), Kontrolle des/der Tanks, Leitungen und Armaturen sind wesentliche Voraussetzungen für die Sicherheit der Heizöltankanlage. In turnusgemäßen Zeitabständen (alle fünf Jahre) durchgeführt wird somit eine sichere Öllagerung unterstützt und aktiv Umweltschutz betrieben.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü