trm tankservice rhein-mosel GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Tankraumsanierung

Tankschutz
 



Setzrisse entstehen im Laufe der Zeit in jedem Keller!

Defekte Schutzanstriche oder Salpeter gefährden die Dichtheit von Tankauffangräumen.


Sind Sie sicher, daß Ihr Tankraum in Ordnung ist?

Die meisten Ölunfälle zuhause entstehen durch Überfüllen des Öltanks. Unachtsamkeit beim Einfüllen, defekte oder verschmutzte Grenzwertgeber – und schon ist es passiert! – Und davor schützt Sie auch keine intakte Tank-Innenhülle.

Hier ist ein 100 % dichter Tankraum gefordert.

Ist der Schutzanstrich noch wie neu?
(bei Anstrichen auf Beton/Mauerwerk sind Dehnungsrisse vorprogrammiert.
Das Mauerwerk arbeitet, die Farbe reißt)

Sind Haarrisse schon sichtbar? Auch durch Sie dringt Öl.


Wir machen Ihren Tankraum dicht !

Die Maichenplast Tankraumfolie dichtet jeden Tankraum

Perfekte Abdichtung auch für den nachträglichen Einbau geeignet

Der Öltank muß nicht entfernt werden. Er wird nur leicht angehoben.

Der Einbau dauert nur einen Tag !

Der Heizbetrieb wird dabei nicht unterbrochen.

20 Jahre Garantie, Typ: U; 20 Jahre Garantie, Typ: W


Vorteile des Tankraumfoliensystems:

Keine speziellen Anforderungen an Boden und Wände des Kellers.

Setz- und Spannungsrisse werden überbrückt.

Die Folienbahnen werden absolut flüssigkeitsdicht miteinander verschweisst.

Die Dichtheit des gesamten Systems ist überprüfbar.

Geringe Vorbereitungszeiten.

Schnelle Montage der Dichtungsfolien ohne Unterbrechung des Heizbetriebes.

Der Öltank muß nicht ausgebaut werden, er wird nur leicht angehoben.

Äußerst stabiles und alterungsbeständiges Material, dass alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt (Zulassungs-Nr.: Z-59.21-77 und Z-59.21-78).

Auch beschädigter und abgeblätterter Schutzanstrich wird überbrückt.

Die Wandbefestigung erfolgt durch Aluminiumschienen.

Die Folienbahnen werden absolut flüssigkeitsdicht miteinander verschweisst.

Flüssigkeitswarngeräte sind als Sonderzubehör installierbar.

Das Folienschutzsystem ist kostengünstig.

Auch bei feuchten Kellerräumen einsetzbar, die Feuchtigkeit kann durch die
Folie diffundieren.


Das Folienmaterial ...

ist hoch mechanisch belastbar

ist einschichtig

ist diffusionsfähig

ist wurzelfest

hat keine Gewebeeinlage

hat eine hohe chem. Beständigkeit

wird verschweisst und nicht geklebt

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü