trm tankservice rhein-mosel GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Tankschutz

Tankschutzsystem - Kunststoffinnenbeschichtung


Vor der Applikation der Kunststoffinnenbeschichtung ist der Untergrund ordnungsgemäß und fachmännisch vorzubereiten. Dieses wird erreicht durch das Sandstrahlentrostungsverfahren. Hierbei werden alte Beschichtungen, Rostpartikel und sonstige Anhaftungen entfernt, sodass sich die Beschichtung gut mit dem Untergrund (Tankblech) verbinden kann. Nachdem die gestrahlten Flächen entstaubt worden sind, wird eine 2-komponentige Epoxidharzbeschichtung entweder im Airless-Spritzverfahren oder durch Aufrollen appliziert. Nach der vollständigen Aushärtung der Beschichtung kann das Öl zurückgepumpt und der Tank wieder befüllt werden.



Tankinnenbeschichtungen:

 dienen dem Werterhalt von Tankanlagen

 schützen Tanks und Behälter vor Korrosionsschäden

 können auch im Lebensmittelbereich eingesetzt werden

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü